Goldene Bulle

Das von Kaiser Karl IV. (1316-1378) 1356 erlassene bedeutendste Grundgesetz des alten deutschen Reiches. Es regelte u.a. die Königswahl, die endgültig den sieben Kurfürsten übertragen wurde. Den Kurfürsten wurden verschiedene Hoheitsrechte übertragen. Gleichgzeitig wurde die Unteilbarkeit der Kurfürstentümer festgelegt.