Kalendergeschichte

Seit der Erfindung des Buchdrucks wurden in Kalendern (der erste gedruckter Kalender stammt von 1455) auch Rezepte, Ratschläge, Anweisungen, Gedichte und Geschichten veröffentlicht. Kalendergeschichten sind allgemein verständliche, kurze Geschichten mit Schilderungen aus dem Alltagsleben, die einen stark lehrhaften Akzent haben und inhaltlich so weit gestreut sind, daß die genaue Bestimmung der Gattung nicht möglich ist.

Literatur-Beispiel: