Kreatives Schreiben

Kreatives Schreiben (auch: "Creative Writing") ist die Anwendung von Kreativitätstechniken auf das Schreiben. Es beruht auf einer Reihe methodischer Konzepte und vor allem auf der Bereitschaft der Schreiber/-innen, sich neugierig und unbefangen auf das Experiment des eigenen Schreibens einzulassen. Sich an Vorgaben zu versklaven, seien es die eigenen oder fremde, blockiert demnach oft den kreativen Fluß. Schreiben ist, wie der Lyriker Wolfgang Weyrauch einmal sagte, eine Symbiose von Handwerk und Geheimnis.

Aus diesem Bewußtsein richtete man in den USA seit den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts immer mehr Ausbildungsstätten für "Creative Writing" ein. Heute wird "Creative Writing" dort an jeder Schule und Universität angeboten, und nicht wenige Autoren haben ihre Karriere in einem solchen Schreibkurs begonnen, z.B. Kurt Vonnegut, Sylvia Platz, Raymond Carver oder John Irving. Auch in Deutschland bieten inzwischen einige literarische Institutionen und Hochschulen solche Kurse an (s. Weblinks).

Weblinks: