Nationalbibliothek

Eine Nationalbibliothek sammelt als größte und bedeutendste Bibliothek eines Landes das gesamte Schrifttum der landeseigenen Buch- und Schriftenproduktion innerhalb und außerhalb des Verlagsbuchhandels. Sie weist so das vollständige in verschiedenen Medientypen publizierte nationale Wissens- und Kulturgut in eigens erstellten bibliographischen Verzeichnissen und Katalogen nach. Der Sammelauftrag beschränkt sich nicht nur auf Bücher, sondern auch auf Musikalien oder Bild- und Tonträger.

Die bekanntesten Nationalbibliotheken weltweit sind die Library of Congress in Washington (USA), die British Library in London (Großbritannien), die Bibliothèque nationale de France oder für die Bundesrepublik Deutschland die Deutsche Bibliothek.

Links:

Die Deutsche Bibliothek: www.ddb.de
Library of Congress: www.loc.gov
British Library: www.bl.uk
Bibliothèque nationale de France: www.bnf.fr
Österreichische Nationalbibliothek: www.onb.ac.at